Aktivitäten mit Hund

Auch wenn es ein Klischee ist, so ist es doch wahr: Der Hund ist der beste Freund des Menschen! Und den sollte man mit ins Ferienhaus nehmen. 
Ist man mit einem vierbeinigen Freund gesegnet, stellt sich natürlich mindestens einmal im Jahr die gleiche Frage: Wer passt auf Bello auf, wenn wir im Urlaub sind? 
Eine Hundebetreuung für den Urlaub zu finden, ist nicht nur zweitaufwändig, sondern auch teuer. Hundehotels, Tierpensionen, Hundesitter - auch wenn man bisweilen gewungen ist, eine dieser Urlaubslösungen für das Haustier zu wählen, halten die wenigsten sie für besonders fair oder gut. 
Rein gefühlsmäßig ist es vielleicht auch unsinnig oder ganz einfach ausgeschlossen, den Urlaub ohne das oder die vierbeinigen Familienmitglieder zu verbringen. 

Ferienhäuser mit Hund

Die gute Nachricht ist, dass Sie in viele unserer Ferienhäuser auch gerne den besten Freund des Menschen mitbringen dürfen. Und die Familie freut sich darüber, dass auch der Hund die Urlaubszeit in vertrauter Gesellschaft verbringen kann. Mit den vielen Hundewäldern und den problemlosen Einreisebedingungen für Haustiere aus dem Ausland fällt die Wahl nicht schwer. Denken Sie jedoch bitte daran, Ihre Hunde stets anzuleinen. Lesen Sie auch weitere praktische Informationen zum Thema Urlaub mit Hund
Packen Sie also Knochen, Spielzeug und Hundeleine ein und nehmen Sie Ihren Vierbeiner mit in den Urlaub. 

Hundewald Klosterheden

Der Hundewald bei Sønderby in der Klosterheide, ist ein eingezäunter Wald, von ca. 9 ha Größe. Hier dürfen die Hunde ohne Leine laufen, doch nur, mit einem Begleiter. Es gibt einen großen Parkplatz, mit Tischen und Bänken beim Gammel Landevej, wo man schön entspannen kann.